Spielbericht Bezirkspunktwertungsturniere Schüler A und Jugend

23.-24.Januar 2010

 

Am 23. und 24. Januar 2010 fanden die Bezirkspunktwertungsturniere im Nachwuchsbereich statt. Linda Britschka war bei beiden Turnieren vertreten und konnte sich gut in Szene setzen.

In Ihrer AK Schüler A (U 15) fand das Turnier am 23.01.10 in Hohenstein-Ernstthal statt.

Bei drei Vorrundengruppen mit je 6 Spielerinnen galt es sich für die Hauptrunde zu qualifizieren. Linda hatte in ihrer Gruppe T. Benndorf (Hohenstein), L. Schultz (Syrau), A. Flechsig (Lengenfeld), N. Weise (Pulsschlag) und Linda Franz (Tannenberg) als Gegnerinnen, gegen die sie sich letztendlich souverän den Gruppensieg mit 5:0 Spielen bei 15:2 Sätzen sichern konnte. Nun ging es in die Hauptrunde. Hier spielten die jeweils Gruppenersten und Gruppenzweiten um die Plätze für das STTV-Punktwertungsturnier.

Neben Linda waren nur Spielerinnen aus Tannenberg und Hohenstein-Ernstthal in der Hauptrunde vertreten. Das Ergebnis aus der Vorrunde ( Britschka - Franz,L. 3:1) wurde mit übernommen. Im Spiel gegen Franz, M. waren 5 Sätze nötig um einen Sieger zu ermitteln. Linda verlor leider mit 10:12 den 5.Satz und somit das Spiel. Nun war Anne Meier-Knietzsch aus Hohenstein die nächste Gegnerin. Auch dieses Spiel war sehr spannend und Linda konnte 3:1 siegen. Katja Seifert, ebenfalls aus Hohenstein, war in der nächsten 5 Satz-Partie leider nicht zu bezwingen. Nun musste im letzten Hauptrundenspiel unbedingt ein Sieg her.

Diesmal hatte es Linda mit Tina Martin vom TTSV Handwerk Tannenberg zu tun.

Konzentriert ging Linda das Spiel an und gewann den 1.Satz mit 11:3. Auch der 2.Satz ging mit 11:8 an Linda. Im 3.Satz lag sie schon 10:6 hinten, konnte diesen dennoch mit 12:10 für sich entscheiden. Linda hatte nun 3:2 Spiele bei 13: 7 Sätzen in der Endabrechnung. Nach Auswertung aller Spiele war dies am Ende der 3.Platz und Linda konnte sich über die Einladung zum Sächsischen Punktwertungsturnier freuen.

 Bereits einen Tag danach stand das nächste anstrengende Turnier auf dem Programm. Diesmal ging es in Annaberg, eine Altersklasse höher, darum Wettkampfpraxis zu sammeln.

In der Vorrunde gewann Linda alle Begegnungen 3:0 und wurde Gruppensieger. Nun folgte wieder die Hauptrunde. Diesmal waren 3 ganz knappe Spiele dabei, welche jeweils über 5 Sätze gingen. 

            L. Britschka- Linh Le Phuong (Werdau)              2:3     (11:6 / 11:4 / 9:11 / 8:11 / 8:11)

            L. Britschka- Christin Liebold (Lengenfeld)       2:3     (10:12/ 11:4/ 11:6/ 9:11/  8:11)

            L. Britschka- Linda Franz (Tannenberg)            2:3     (11:5 / 4:11 / 11:6/ 6:11/ 6:11) 

 

Im Letzten Hauptrundenspiel hatte es Linda mit Marie Gerber, welche nun für Lengenfeld spielt zu tun. Auch in diesem Spiel zeigte Linda eine gute Leistung. Sie verlor mit 1:3, konnte aber gut mithalten (10:12/ 6:11/ 12:10/ 8:11).

Am Ende reichten diese Ergebnisse für den 5.Platz in der Jugend.

Vielen Dank an die Annaberger Sportfreunde um T. Goth für die Tipps während der Spielpausen.

 Sport Frei!

Gerd Britschka